Slide
unsere Business Mission
Best in eHealth

Softwarelösungen, die überzeugen. Wirtschaftlich. Schnell. Unkompliziert.
Für ein besseres Gesundheitswesen.

Slide
POWEREd by Passion
Kreati­vität und erfahrung

Wir gehen mit unseren Lösungen auch gerne neue Wege.
So setzt Software Maßstäbe. Best in eHealth eben.

Slide
Auftrag. Automation. Abrechnung.
Vernetzte Versor­gungen

Für Krankenkassen- und Versicherungen, für Leistungserbringer, für Medizinproduktehersteller. Einfach für alle: Smarte digitale End-to-End-Prozesse

previous arrow
next arrow

Abrechnungskorrekturen deutlich reduzieren: HMM optimiert LEOS.CoPay und nutzt Bitmarck-Schnittstelle

Das Thema „Zuzahlungen“ stellt Krankenkassen und Leistungserbringer oft vor große Herausforderungen. Oftmals haben Versicherte selbst keine genauen Informationen über ihren aktuellen Zuzahlungsstatus, was zu unnötigen Prozessstörungen in der Hilfsmittelversorgung führen kann. Korrekturen und Rückweisungen sind nur einige der Schwierigkeiten, mit denen sowohl Kostenträger als auch Leistungserbringer konfrontiert sind. Um diesen Schmerzpunkt zu lindern, hat die HMM Deutschland eine innovative Lösung entwickelt: LEOS.CoPay.

Das Produkt bietet die Möglichkeit, den Zuzahlungsstatus der Versicherten in Echtzeit abzufragen und somit von Anfang an mit den richtigen Informationen in den Abrechnungsprozess zu starten. Die App ermöglicht es den Leistungserbringern, direkt mit der Krankenkasse zu kommunizieren und die Informationen zur Zuzahlung sofort zu erhalten. Dies sorgt für eine sauberere Abwicklung der Anfragen und einer problemlosen Abrechnung.

Dieser Prozess ist denkbar einfach: Die Krankenkasse wird ausgewählt, anschließend werden die Versichertennummer und das Datum eingegeben. Mit diesen wenigen Eingaben erhält man sofort das aktuelle Ergebnis und wird über den Zuzahlungsstatus informiert.

Ab sofort wird dieser Prozess noch optimiert – mit der Nutzung der Daten von Bitmarck über deren Live-Schnittstelle. Dabei bleibt der Datenschutz gewährleistet. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Anfragen der Leistungserbringer laufen durch die vorherige Prüfung sauberer und erlauben einen problemlosen Prozess für alle Seiten, der Arbeitszeit und Kosten spart.

Krankenkassen die Nutzer der Software 21cIng sind müssen dabei nichts weiter machen, als die (für Sie kostenfreie) Datenfreigabe bei der Bitmarck erteilen. Dies gilt übrigens auch dann, wenn Sie nicht die Bitmarck als Rechenzentrum nutzen. Fazit: Einfach die Einverständniserklärung bei Bitmarck unterschreiben und schon reduzieren sich Zuzahlungs- und Abrechnungskorrekturen für alle deutlich. Service und Support der Bitmarck unterstützen Sie gerne: Telefon: 0800/24862725 oder E-Mail: servicedesk(at)bitmarck.de!

 

Weitere Informationen gibt es unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

26. 02. 2024

eHealth zu Hause in Moers - Early Bird vom Gesundheitsnetzwerk Niederrhein e. V.

Am 21.02.2024 fand das early-bird Event des Gesundheitsnetzwerks Niederrhein e. V.* bei uns in Moers…
08. 02. 2024

Sicherheit und Verlässlichkeit durch genehmigungspflichtige Versorgungen

Krankenkassen sind nach §33 SGB V dazu verpflichtet, ärztlich verordnete Hilfsmittelversorgungen zu prüfen und grundsätzlich…
08. 09. 2023

Official Song from E-HEALTH ALLSTARS – Der Bürokratiesong

Letztes Jahr in Essen beim BigBang Health Festival 2022 wurde er geboren: Der Bürokratiesong. Live…
07. 09. 2023

Abrechnungskorrekturen deutlich reduzieren: HMM optimiert LEOS.CoPay und nutzt Bitmarck-Schnittstelle

Das Thema „Zuzahlungen“ stellt Krankenkassen und Leistungserbringer oft vor große Herausforderungen. Oftmals haben Versicherte selbst…
08. 08. 2023

Jetzt live: LEOS.HealthCloud vereinfacht den Leistungserbringer-Alltag

Ab heute, dem 8. August, startet HMM gemeinsam mit den Leistungserbringern in eine neue Versorgungswelt.…

Weitere Meldungen finden Sie in der Meldungsübersicht

Neuigkeiten

rund um die HMM Deutschland GmbH

Sie möchten aktuell informiert sein, wenn es um die HMM Deutschland GmbH und unsere Produkte geht?

Auf unserer News-Seite finden Sie einen Überblick über sämtliche Presse- und Unternehmensmeldungen. Natürlich stehen wir Ihnen für weitere Hintergrundgespräche gerne zur Verfügung.

Ihr Pressekontakt:

Eileen Roenz

Telefon: (02841) 88825.0223

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zentrale & Postadresse

Eurotec-Ring 10
47445 Moers

Tel + 49 (0)2841 88825.1000
Fax + 49 (0)2841 88825.1100

Hauptstadtbüro Berlin

Spindlershof
Wallstr. 9-13
10179 Berlin

Tel +49 (0)30 263 03 58-0

Support

Unter (0800) 8882500* ist unser Support montags bis freitags von 08 bis 18 Uhr erreichbar, außer an bundeseinheitlichen Feiertagen.

*kostenfrei aus dem deutschen Mobilfunk- und Festnetz

white

Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie als Besucher verschiedene Funktionen nutzen können und um die Nutzung der Webseite zu vereinfachen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.